Was bedeutet Migrationshintergrund?
Der Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland 2008 erklärt den Begriff „Bevölkerung mit Migrationshintergrund“ so:
Es zählen dazu:
  • alle in Deutschland Zugewanderten,
  • alle in Deutschland Geborenen mit anderer Staatsangehörigkeit,
  • alle hier geborenen Deutschen mit mindestens einem zugewanderten Elternteil,
  • alle hier geborenen Deutschen mit mindestens einem Elternteil, der im Ausland geboren wurde.